The Legend of Zelda: Breath of the Wild: Trailer zum Open-World-Zelda

Nintendo hat auf der E3 den neuesten Trailer zum neuen The Legend of Zelda Game veröffentlicht. Gleichzeitig stellt der japanische Videospielkonzern den Titel des Spiels der Welt vor: Breath of the Wild wird der Untertitel des Games lauten. Und was für ein Trailer das ist: Vollgespickt mit zahlreichen neuen Informationen solltet ihr als Nintendo-Fan auf vermehrten Speichelfluss achten.

Hinterlasse einen Kommentar

  • Ich fand den Trailer auch ziemlich großartig, als ich ihn auf der E3 gesehen habe. Aber irgendwie.. Zelda ist mittlerweile so ein riesiges Franchise. Für mich, jemanden, der noch nie einen Teil der Reihe gespielt hat, ist es irgendwie schwierig da Zugang zu zu finden. Vielleicht gebe ich diesem Spiel ja doch endlich mal eine Chance, hatte ich sowieso schon länger vor. Denn das Teil sieht wirklich super aus.

    • „Breath of the Wild“ geht zurück zu den Wurzeln; ganz an den Anfang, bis
      zum aller ersten Spiel der Reihe – The Legend of Zelda. Man wird
      in eine offene Welt geworfen, ohne Anleitung und Wegweiser und muss
      sich dann zu Recht finden. Wenn dich die Pixelei und das archaischere Gameplay nicht abschreckt, dann ist dieser NES Teil wohl echt ein guter Anfang für das allgmeine Spielgefühl. Mein Instinkt sagt mir ohnehin, dass Nintendo allgemein wieder mehr Retro werden wird (Cartridges etc).