Rocket League Basketball Modus kommt im April

Rocket League Basketball

© Psyonix, Inc.

Autoball war gestern. Jetzt kommt Autobasketball. Der Spielehit Rocket League wird im April einen Basketball-Spielmodus als freies Update erhalten. Das hat der Entwickler Psyonix jetzt per Twitter angekündigt.

Der Modus soll „Dunk House“ heißen und per Twitter wurde gleich ein kurzes Video mitgeliefert, das zeigen soll, wie man sich die Basketball-Variante vorzustellen hat. Also das Michael Air Jordan Trikot rausgeholt, Space Jam Soundtrack auf Dauerschleife und ab dafür.

Rocket League ist erhältlich für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Lies mehr zum Thema!

Chinesischer Overwatch-Klon klaut, wo er nur kann Sieht aus wie Overwatch, spielt sich wie Overwatch, ist aber kein Overwatch.
Thimbleweed Park: Auf Pixeljagd nach Staubkörnern Dank Kritik an Pixel-Hunting schickt euch das Adventure auf – Pixeljagd nach Staubkörnern!
Die besten Indie-Games auf Steam im April Um die Orientierung zwischen den besten Indie Games im April zu erleichtern, folgt hier eine Auswahl der Top Neuerscheinungen auf Steam.
Legend of Zelda: Nintendo-Remake im Browser spielen Dieses Jahr feiert der Nintendo Klassiker The Legend of Zelda sein 30-jähriges Jubiläum. Hier kann man es als 3D Remake im Browser spielen.
Enter The Gungeon Review: Knarren über Knarren Der neueste Indie-Game-Hit auf Steam. Actiongeladener Coop-Dungeon-Crawler mit Knarren und Schießprügeln aller Art.

Philosophier was!